Albert Schweitzer

Unser Namensgeber Albert Schweitzer mit seinem Leitsatz „Ehrfurcht vor dem Leben“ ist für uns Vorbild und Motivation, wenn es gilt, individuelle Interessen, gesellschaftliche Anforderungen und kritisches Bewusstsein aufeinander abzustimmen.

Präambel

Unser Leitbild

„Ich kann nicht anders als Ehrfurcht haben vor allem, was Leben heißt.“

 

Dieser Grundsatz ist unser pädagogisches Motto, das an unserer Schule in unterschiedlicher Form im Alltag umgesetzt wird.

Schule als Gemeinschaft

"Wir wollen aktiv dazu beitragen, dass unsere Schule ein positiv-anregender Lebensraum ist, geprägt von gegenseitiger Achtung und engagiertem Miteinander."

Schüler des Albert-Schweitzer-Gynasium Leonberg

„Miterleben heißt, sich für alles, was sich in unserem Bereich abspielt, verantwortlich fühlen.“

Unsere Schule bietet für Schülerinnen und Schüler verschiedene Möglichkeiten zur aktiven Gestaltung, zum Beispiel:

SMV-Arbeit

Streitschlichter

Arbeitsgemeinschaften

 

Auch für Eltern gibt es die Möglichkeit, sich aktiv in unser Schulprogramm einzubringen:

Elternbeirat

Freundeskreis

Triangel

AK Soziales

Elternchor

Das Individuum

"Ich möchte meine Stärken und Schwächen wahrnehmen und akzeptieren. Ich sehe mich als Teil der Gemeinschaft und gehe mit anderen höflich und respektvoll um."

Albert-Schweitzer-Gymnasium Leonberg

„Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.“

Alle Schülerinnen und Schüler beginnen in Klasse 5 mit Englisch.

Sie können in Klasse 6 Französisch oder Latein wählen.

Ab Klasse 8 haben sie die Wahl zwischen dem naturwissenschaftlichen Profil mit dem Hauptfach NwT (Naturwissenschaften und Technik) oder dem sprachlichen Profil mit Spanisch als dritter Fremdsprache.

 

Profile im Detail

Bildung und Lernen

"Unser Ziel ist es, Inhalte und Kompetenzen in einem konstruktiven Arbeitsklima zu vermitteln. Dabei achten wir Bildung als Wert."

Yes we can, lernen am Albert-Schweitzer-Gymnasium Leonberg

„Alles Wissen ist zuletzt Wissen vom Leben und alles Erkennen Staunen über das Rätsel des Lebens.“

Um diesen Wert allen Schülerinnen und Schülern näher bringen zu können, versuchen wir sie begabungsgerecht zu fördern und zu fordern:

Differenzierte Lerngruppen Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen in der Unterstufe.

Tastaturkurse

Hausaufgabenbetreuung

Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben

Austausch mit Frankreich

Sprach- und Kulturfahrten (Neapel, Paris, Madrid)

Chor und Orchester

Instrumentalklassen

Literatur und Theater

Sport-AGs

Informatik-AG

Schach-AG

Garten-AG

Gesellschaft – Welt

"Wir gestalten die Gesellschaft in und außerhalb unserer Schule mit, indem wir über den eigenen „Tellerrand“ hinausblicken und uns konkret und verantwortungsbewusst engagieren."

Geschenke - Albert-Schweitzer-Gymnasium Leonberg

„Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.“

Wir sind der Überzeugung, dass die moderne Schule den Schülerinnen und Schülern auch Lernerfahrungen außerhalb der Schulwelt bieten sollte. Deshalb haben unsere Schüler die Möglichkeit Lernwelten außerhalb kennenzulernen:

SMV Päckchenaktion

Sozialpraktikum

BOGY

Sponsorenlauf

Matinée

Bildungspartnerschaften

Natur / Technik / Ökologie – Ehrfurcht vor dem Leben

"In unserer Verantwortung für die Natur und das Leben wollen wir uns gezielt über ökologische Fragestellungen informieren und die Erkenntnisse in unserem Schulalltag umsetzen."

Im Garten - Albert-Schweitzer-Gymnasium Leonber

„Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.“

Wir sind der Überzeugung, dass die moderne Schule den Schülerinnen und Schülern auch Lernerfahrungen außerhalb der Schulwelt bieten sollte. Deshalb haben unsere Schüler die Möglichkeit Lernwelten außerhalb kennenzulernen:

Sozialcurriculum

Sozialpraktikum

Streitschlichter

Garten-AG

Berufsorientierungsangebote (Forum Beruf, BOGY, Assessment-Center, Bewerbertraining)

Berlinfahrt für die gesamte Kursstufe

Politisches Frühstück

Vielseitige Lerngänge (z.B.: Museums- und Theaterbesuche)

Naturwissenschaftliche Praktika

Wir haben uns natürlich auch Gedanken gemacht, wie wir die einzelnen Aspekte unseres Leitbildes im Schulalltag umsetzen wollen. Lesen Sie hier.