Wechselunterricht ab dem 10.05. für (fast) alle Klassen

 

Das neu beschlossene Bundesinfektionsschutzgesetz sieht ab einer Inzidenz unterhalb von 165 vor, dass der Unterricht an Schulen wieder auf Wechselunterricht umgestellt wird. Dies wird ab Montag, 10.05.21 für die Klassen 5 bis 10 umgesetzt. Immer die Hälfte jeder Klasse kommt in die Schule zum Unterricht in Präsenz, die andere Hälfte wird zuhause über die Lernplattform beim Lernen unterstützt. Die Notbetreuung für die Klassen 5 bis 7 wird wie gehabt angeboten. Für die Jahrgangsstufe 1 bleibt der Unterricht zum großen Teil in Präsenz, während die Jahrgangsstufe 2 zu den schriftlichen Prüfungen in der Zeit bis zu den Pfingstferien an die Schule kommt.

 

Wir bieten für alle Schülerinnen und Schüler, die im Präsenzunterricht sind, freiwillige Selbsttests unter fachkundiger Anleitung an. Ein negatives Testergebnis ist Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht und an der Notbetreuung.

 

Regio TV Stuttgart berichtet aktuell über die Vorbereitungen für die Abiturprüfungen. Den Beitrag finden Sie hier.

Den Bericht über die Testungen an unserer Schule  hier.

 

Auch die Leonberger Kreiszeitung hat am 08.03. berichtet, dass wir als erste Leonberger Schule allen anwesenden Schülerinnen und Schülern Selbsttests zur Verfügung stellen. Lesen Sie hier. 

 

Weitere aktuelle Informationen zu Corona und unsere Elternschreiben finden Sie hier.

Schule ist Gemeinschaft

Wir wollen aktiv dazu beitragen, dass unsere Schule ein positiv-anregender Lebensraum ist, geprägt von gegenseitiger Achtung und engagiertem Miteinander.

 

Digitaler Unterricht

 

Jeweils die Hälfte der Klassen 5 bis 10 ist derzeit im wochenweisen Wechsel im Fernunterricht. Wie funktioniert das am ASG?

Schauen Sie hier!

 

 

Aber auch im "normalen" Unterricht hat die Digitalisierung am ASG Einzug gehalten.

Wie das aussieht, sehen Sie bald hier.

 

 

 

Fünfer-Anmeldung 2021

 

Ursprünglich war vorgesehen, ab dem 03.05.2021 die Aufnahmebestätigungen der neuen Fünftklässler zu verschicken.

 

Die acht Staatlichen Schulämter im Regierungsbezirk Stuttgart haben aufgrund ausstehender Klassenausgleichsmaßnahmen um Hinauszögerung dieses Zeitpunkts gebeten. Um einen vereinheitlichten Rückmeldezeitraum für alle auf der Grundschule aufbauenden Schularten herzustellen, gibt es einen neuen Termin.

 

Abweichend von der ursprünglichen Planung, werden die Briefe erst ab dem 17. Mai 2021 verschickt werden.

 

Wir bitten um Verständnis.

 

 

 

Tag der offenen Tür 2021

 

Wir bedanken uns bei den vielen Besuchern, die sich am Tag der offenen Tür über unsere Schule informiert haben.

 

Mit Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Siehe Datenschutzerklärung

 

Haben Sie das Event verpasst? Möchten Sie nochmal reinschauen? Dann klicken Sie hier.

 

ASG-Song

Brandneu: Unser ASG-Song

 

Mit Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Siehe Datenschutzerklärung

Team 5-7 - ein Angebot der Schulsozialarbeit

 

 

 

 

Pandemiebedingt entfallen für Kinder aktuell zahlreiche Aktivitäten und Beschäftigungsmöglichkeiten, wie z.B. der Vereinssport oder der Musikunterricht. Auch soziale Kontakte entfallen auf vielen Ebenen.

 

Hier knüpft das "Team 5-7" an: Bei diesem Team handelt es sich um ein Angebot für Jungen und Mädchen der Klassenstufen 5-7. Interessierte Kinder erhalten über das Team regelmäßig kreative Ideen für Aktivitäten zu Hause und Tipps zur gelingenden Überbrückung dieser schweren Zeit. Das Angebot ist natürlich freiwillig.

 

Anmelden für das Team können sich Interessierte direkt bei der Schulsozialarbeit.

 

 

Fakten und Zahlen

 

An unserer Schule werden zur Zeit 642 Schülerinnen und Schüler von 59 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Am ASG beginnen alle Schülerinnen und Schüler mit der Fremdsprache Englisch.

In Klasse 6 kommt Französisch oder Latein dazu, in Klasse 8 Spanisch oder NWT (Naturwissenschaft und Technik).

Im Kursangebot der Oberstufe kooperieren wir mit den umliegenden Gymnasien. Wir führen in acht Jahren zum Abitur.

Alle Klassenzimmer sind mit einem Internetzugang und modernen digitalen Medien ausgestattet. Die Fachräume sind mit Smartboards und der jeweils neuesten technischen Ausstattung ausgerüstet. Allerdings haben sich unsere Lehrerinnen und Lehrer bewusst dafür entschieden, Tafel und Kreide beizubehalten.