[Foto von: ©Herrmann+Bosch Architekten]

 

Schöne und erholsame Sommerferien!

 

Toskana

Toskana - Bella Italia

 

 

Schule ist Gemeinschaft

 

Wir wollen aktiv dazu beitragen, dass unsere Schule ein positiv-anregender Lebensraum ist, geprägt von gegenseitiger Achtung und engagiertem Miteinander.

 

 

Unser Sekretariat ist erst ab dem 05.09.2022 telefonisch wieder durchgehend besetzt.

 

Hier geht es zu unserer neuen Infobroschüre über das ASG. 

 

Hier gelangt man direkt zum Elternbrief Nr. 46 zum Beginn der Sommerferien.

 

Neues und Interessantes über das ASG

 

Theater-AG: "Das Experiment - Denken Sie mit?"

 

Nach zwei Jahren freuten sich die Schauspielerinnen der Theater-AG endlich wieder ein Stück aufführen zu können. Sie trafen sich auch in der Zeit der Pandemie regelmäßig und führten online Proben durch. Fazit: Die Zusammenarbeit und das Spiel vor Ort sind nicht zu ersetzen. Am letzten Sonntag und Montag des Schuljahres (24. und 25. Juli) öffnete sich der Vorhang im Atrium gleich zwei Mal. Live und in Farbe konnten sich die Zuschauerinnen und Zuschauer das Stück "Das Experiment - Denken Sie mit?" anschauen!


Inhaltlich setzten sich die Jugendlichen mit der zunehmenden Abhängigkeit von Personalisierungsapps und neuen technischen Medien auseinander. Die Texte bewegten sich zwischen Straßen-Jargon und wissenschaftlichen Texten und waren eine richtige Herausforderung für die meist noch unerfahrenen Schauspielerinnen. Der Bühnenaufbau überraschte viele, denn so hatten sie das Atrium bisher noch nicht gesehen. Film, Soundeffekte, Lichttechnik, bei deren Gestaltung die Technik-AG auch eine wesentliche Rolle spielte, trugen zu einer sehr vielseitigen Inszenierung bei.

 

In den Wochen und Tagen vor der Aufführung wuchs der Respekt und das Lampenfieber, doch am Ende waren es zwei gelungene Abende.

Ein schöner Auftakt für eine neue Spielzeit!

 

 

Schulhof Hocketse am 26. Juli 2022 

 

Der Elternbeirat lädt ein zur Hocketse am Dienstag, 26. Juli 2022, ab 17:00 Uhr auf dem Schulhof des ASG.

 

 

Schullandheim der 7. Klassen in Österreich

 

Vom 4.-8. Juli 2022 fand die Schullandheimfahrt der 7. Klassen statt.

Da coronabedingt keine Englandfahrt geplant werden konnte, ging es dieses Jahr für die Klassen 7a, 7b, 7c und 7d ins Englischcamp nach Hirschegg (Kleinwalsertal/Österreich). Hier lernten die Schülerinnen und Schüler spielend Englisch, machten erste Klettererfahrungen, erkundeten die Umgebung bei
einer Fotorallye und übten sich in Bushcraft Skills.

 

 

 

Verschiedene Modelle zur elektrischen Spannung in Klasse 8

 

Auf Batterien finden wir meist in großer Schrift eine Spannungsangabe in Volt, aber was steckt eigentlich physikalisch hinter der elektrischen Spannung. Mit dieser Frage beschäftigten sich die 8ten Klassen in den letzten Wochen im Rahmen des Physikunterrichts. In der Physik werden zum besseren Verständnis und zur Veranschaulichung des Spannungsbegriffs verschiedene Modelle verwendet.

In unseren drei achten Klassen wurden von Frau Büchele unterschiedliche Spannungsmodelle vorgestellt. Sie schreibt ihre Masterarbeit in der Fachdidaktik Physik bei der Arbeitsgruppe von Herrn Jun.-Prof. Dr. Burde an der Universität Tübingen. Dabei untersucht sie die Lernwirksamkeit verschiedener Spannungsmodelle bei Schülerinnen und Schüler.

In den Klassen wurden das Höhenmodell sowie das Druckmodell vorgestellt, welche anschließend mit den Schülerinnen und Schülern ausführlich diskutiert und besprochen wurden. Im Höhenmodell wird durch die Höhendifferenz die elektrische Spannung veranschaulicht. Bei dem Druckmodell besteht die Analogie zur elektrischen Spannung im Druckunterschied, welcher mithilfe eines Fahrradschlauchs den Schülerinnen und Schüler erklärt werden kann.

Wir bedanken uns bei Frau Büchele, dass Sie am ASG in Form mehreren Unterrichtsstunden die verschiedenen didaktischen Modelle für die elektrische Spannung vorgestellt hat.

 

 

Stadtradeln vom 04.07. bis 24.07.2022

 

Alle wichtigen Informationen zum Stadtradeln 2022 finden Sie in den folgenden PDF-Dokumenten:

Einladung Stadtradeln 2022

Flyer Stadtradeln 2022

 

 

Bundesjugendspiele 2022

 

Am Freitag, dem 03.06.2022, einem wunderbar sonnigen Tag, konnten Bundesjugendspiele bei uns in Leonberg stattfinden. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5,6 und 7 konnten in unterschiedlichen Disziplinen jeweils eigene Grenzen austesten. Um 9 Uhr starteten alle mit Weitsprung, Sprint oder Wurf. Während des gesamten Morgens konnten unterschiedliche Erfahrungen gemacht werden. Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen betreuten die jüngeren Teilnehmenden mit und boten auch für kleine Pausen abwechslungsreiches Programm an. Vom Wetter verwöhnt konnten tolle Leistungen erbracht werden, konnte die Veranstaltung sehr genossen werden; vermutlich nimmt so manche Person auch ein klein wenig Farbe auf der Haut mit in die Ferien. Gekrönt wurde die Veranstaltung mit einem Staffellauf für jede Stufe, bei dem klassenweise gegeneinander angetreten wurde. Alles in allem war es ein wirklich gelungener Tag.

Mit großem Dank an alle Beteiligten, Helfer und vor allem an den Haupt-Organisator, Herr Küfer, wünschen wir nun erholsame und sehr schöne Ferien!!

 

 

Schulball 2022 - so tanzte das ASG

 

Nach zwei langen Jahren pandemiebedingter Pause lud die SMV am Freitag, den 20. Mai 2022, endlich wieder zum allseits beliebten Schulball ein. Dieses Jahr stand das Außergewöhnlich Schöne Getanze ganz unter dem Motto „Golden 20’s“. Neu in diesem Jahr war die eigens für den Schulball konzipierte Webseite, auf der jede und jeder im Voraus seinen Lieblings-Song angeben konnte.

 

Der Abend begann mit Standard-Tänzen, bei denen viele Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte ihre Tanzkünste unter Beweis stellen konnten. In den Wochen vor dem Ball hatten Interessierte die Möglichkeit, in der Mittagspause an einem einstündigen Crash-Tanzkurs teilzunehmen – dieses Angebot wurde auch rege angenommen.

Ab 20:30 Uhr legte DJ Alexis Zeppick (Kl. 10a) auf und bei diesem Partyteil kamen wirklich alle auf ihren Geschmack, denn der DJ war für viele Wünsche offen. Darüber hinaus begeisterten Rebecca Hermann und Eha Adnan (beide Klasse 9) die Gäste mit eindrucksvollen Gesangseinlagen.

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt – so verkaufte die SMV Speisen wie Pizzen, Muffins und verschiedene Snacks. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 verkauften Getränke, um damit Geld für ihre Abitur-Feier zu sammeln.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt außerdem der Technik-AG, die für den richtigen Sound und stimmungsvolles Licht sorgte. Zudem gilt es den Aufsicht führenden Lehrkräften und dem Orga-Team der SMV zu danken, das viele Stunden in Planung und Vorbereitung investierte, damit der Abend zu einem vollen Erfolg wurde.

 

 

Keinerlei Berührungsängste

 

Der Schulstart nach den Osterferien am Montag, den 25. April 2022, war für die Klasse 7c des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Leonberg anders als sonst, denn im Deutschunterricht von Frau Carolin Schmitt bekamen die Siebtklässler*innen Besuch von Frau Anja Schlisske, ihrem Blindenhund Brenda und ihrer Assistenzkraft Herr Klaus Temme.

 

Die 7c liest im Deutschunterricht zurzeit das Buch „Behalt das Leben lieb“ von Jaap ter Haar, welches von einem 13-jährigen Jungen handelt, der nach einem Autounfall erblindet und lernen muss, mit den veränderten Umständen zurechtzukommen und das Leben trotz seines Schicksalsschlages lieb zu behalten.

Mit einem ähnlichen Schicksalsschlag musste auch die Leonbergerin Anja Schlisske lernen umzugehen, die als „Frühchen“ bereits mit einer starken Sehbehinderung auf die Welt kam und dann im Jahre 2004 aufgrund einer Virusinfektion fast gänzlich erblindete. 

Weiterlesen...

 

 

ASG-Unterstufenmusical

 

Am Dienstag, 17. Mai 2022, fand im Atrium das ASG-Unterstufenmusical "Eine illustre Gesellschaft" statt. 

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für die schöne Aufführung.

 

 

ASG-Schülerkonzert

 

Am Dienstag, 10. Mai 2022, um 19:00 Uhr fand im Atrium das ASG-Schülerkonzert statt. 

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für die musikalischen Leckerbissen.

 

 

Wir setzen ein Zeichen!

 

Ein herzliches Dankeschön gilt unserer SMV, den SMV-Verbindungslehrkräften und der Kunstfachschaft für die Gestaltung des Peace-Zeichens an unserem Haupteingang. Auf ganz besondere Art und Weise nimmt hier unsere Schulgemeinschaft Anteil an dem Krieg in der Ukraine: Unsere Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte haben in den letzten Wochen Symbole zum Thema Frieden, Freundschaft und Gemeinschaft gestaltet und auf unsere Fensterscheibe geklebt.

 

Die SMV hatte bei SOS Kinderdorf außerdem eine digitale Spendenaktion eingerichtet, bei der Geld für Kinder in Not, z.B. in der Ukraine, gespendet werden konnte. Unser Spendenziel von 500 Euro wurde weit übertroffen: 2000 Euro an Spenden sind zusammengekommen. 

 

Einen herzlichen Dank an alle, die uns dabei unterstützt haben, dass wir als Schule unseren, wenn auch kleinen, Beitrag zu einer verbesserten Situation für Kinder in Not leisten können.

 

Unser preisgekrönter ASG-Song

 

Mit Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Siehe Datenschutzerklärung

Fakten und Zahlen

 

An unserer Schule werden zurzeit 630 Schülerinnen und Schüler von 63 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Wir führen in acht Jahren zum Abitur.

In Klasse 5 und 6 besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Instrumentalklasse ein Streich- oder Blasinstrument zu erlernen. 

Unser Fremdsprachenangebot umfasst vier Sprachen: Englisch, Französisch, Latein und Spanisch.

Wir unternehmen Fahrten nach England (Klasse 7), Frankreich, Italien und Spanien (Klasse 10). Vor dem Abitur fährt die Kursstufe nach Berlin.

Am ASG starten alle Schülerinnen und Schüler mit der Fremdsprache Englisch.

Nach Schnupperstunden und ausführlicher Beratung stehen in Klasse 6 Französisch oder Latein zur Wahl.

In Klasse 8 können sich unsere Schülerinnen und Schüler für das sprachliche Profil mit Spanisch als dritter Fremdsprache oder für das naturwissenschaftliche Profil NwT (Naturwissenschaft und Technik) entscheiden. Auch ohne die Wahl des Faches NwT haben alle unsere Schülerinnen und Schüler Unterricht in Physik, Chemie und Biologie.

Über den Pflichtunterricht hinaus setzen wir unsere Poolstunden ein, um unsere Schülerinnen und Schüler zu fördern und zu fordern.

Unser vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften, unsere Hausaufgabenbetreuung und unsere Nachhilfebörse "Schüler helfen Schülern" erfahren großen Zuspruch.

Unsere neun Kooperationspartner bereichern an vielen Stellen unser Schulleben. Für unser Engagement in Sachen Berufsorientierung wurden wir mit dem Boris - Siegel ausgezeichnet.

 

Alle Klassenzimmer und Fachräume sind mit einem Internetzugang, Beamer, Apple TV und einer Projektionsfläche ausgestattet. Unsere Lehrkräfte nutzen ihre iPads, um Inhalte für die Schülerinnen und Schüler zu spiegeln. Auch für unsere Schülerinnen und Schüler stehen ausreichend iPads zur Verfügung, die wir im Unterricht einsetzen und bei Bedarf für den Fernunterricht ausleihen. Unsere Fachräume sind mit Smartboards und der jeweils neuesten technischen Ausstattung ausgerüstet. Darüber hinaus stehen uns zwei Computerräume zur Verfügung.

 

Die Sanierung der Außenfassade unserer Schule mit dem Einbau neuer Fenster wurde im Sommer 2021 abgeschlossen.