Zurück

Theateraufführung "Neuanafang"

Passend zu den omnipräsenten Renovierungsarbeiten unserer Schule präsentierte uns die Theater-AG ihre Interpretation eines Neuanfangs. Dementsprechend lautete auch der Titel ihrer neuen Szenenkollage: „Neuanfang“. Nicht nur auf sondern auch neben der Bühne waren die Schülerinnen und Schüler maßgeblich an der Schöpfung dieses Stückes, an der ersten ASG-Produktion unter der Leitung von Kunstlehrerin Gudrun Wagner, beteiligt. Die Musik etwa wurde komponiert von Mitschüler Alexis Zeppick (Klasse 8a), der jede Szene mit einfachen, aber passenden Melodien einrahmte. Aber auch auf der Bühne konnten die Darstellerinnen und Gastdarsteller (beinahe allesamt aus Klasse 8) ihr Können unter Beweis stellen. Außerdem wurde das gesamte Stück von den Schülerinnen und Schülern selbst geschrieben.

 

Die Theater-AG traf sich seit Anfang des Schuljahres 2018/2019 und probte seither regelmäßig für ihr Theaterdebüt. Die Premiere der Aufführung war am Donnerstag, dem 26.09.19, dicht gefolgt von der zweiten Aufführung am darauffolgenden Freitag, dem 27.09.19, im Atrium des ASG.

 

Das Stück „Neuanfang“ glänzte durch das leidenschaftliche Engagement der Mitwirkenden und seine thematische Präsenz im Alltag, die vor allem von Schülern verstanden werden kann. Wir hoffen auf weitere ASG-Produktionen unter der Leitung von Frau Wagner.

Weitere Beiträge - Aktuelles

Aufnahmefeier Klasse 5